Aufbau

Für die Planung der Feier und den Aufbau der Fotomaschinen kommt es zum einen darauf an, dass der Standort ausreichend beleuchtet ist. Am Besten bietet sich dabei das Deckenlicht an, welches vielleicht leicht gedimmt werden kann. Auch sollten im Hintergrund keine Lichtquellen vorhanden sein.

Falls kein geeigneter Standort mit ausreichend Licht gefunden werden kann, bringe ich gerne eine Videoleuchte und LED-Beleuchtung mit und sorge so für ausreichend Beleuchtung.

Die Erfahrung zeigt, dass auch ein separater Raum möglich ist. So ist man abseits der Tanzfläche und der Effektlichter des DJs und ein etwas mehr ausgeleuchter Raum stört auch nicht die Partystimmung. Der Aufbau im selben Raum funktioniert aber ebenso. Es darf nur nicht zu dunkel sein.

Der Abstand zwischen Fotomaschine und Hintergrund sollte etwa 3 Meter betragen. Im Idealfall kann eine Wand oder die Deko in der Location als Fotohintergrund genutzt werden. So wird die Location in die Bilder einbezogen und verleihen einen persönlicheren und lebhafteren Charakter.

Da dies nicht immer möglich ist, biete ich gerne verschiedene Motivdrucke als Hintergrund kostenlos mit an. Diese werden auf ein stabiles Messedisplay aufgespannt, so dass ein kleiner Rempler auch verzeihbar ist, ohne dass der Fotohintergrund direkt neu ausgerichtet werden muss.

aufbau